Wednesday 17th April 2024
Durbar Marg, Kathmandu

Die Seen Norditaliens sind ein magischer Ort, an dem mittelalterliche Burgen und malerische Dörfer am See mit üppigen Zitronen-, Oliven- und Weinhainen koexistieren. Umgeben von drei Regionen – den sanften Hügeln Venetiens, den Alpenbergen von Trentino-Südtirol und den fruchtbaren Ebenen der Lombardei – ist es nicht schwer zu verstehen, warum sich so viele Reisende in die Region verlieben. Abseits der Hektik Mailands ist die Gegend ein Zufluchtsort für diejenigen, die eine Mischung aus natürlicher Schönheit, einer Verbindung zur Saisonalität der Landwirtschaft und einer entspannten (und erschwinglichen) Herangehensweise an die Gastfreundschaft suchen.

Umgeben von Weinbergen nahe dem südlichen Ende des Gardasees liegt dieser Agriturismo nur einen kurzen Spaziergang vom Zentrum der charmanten Stadt Sirmione entfernt. Die Familie betreibt ein eigenes Weingut, in dem sie einen Lugana DOC produzieren, einen leichten und erfrischenden Sommerweißwein, der aus einer Mischung von neun zulässigen Rebsorten hergestellt wird, darunter die einheimischen Rebsorten Turbiana und Fernanda (Cortese). Die große Provinzstraße, die neben dem Grundstück verläuft, bietet einfachen Zugang zu den anderen Seestädten Riva del Garda, Lazise, Peschiera del Garda und Desenzano. Und nur eine halbe Stunde entfernt liegt die schöne Stadt Verona mit ihrer berühmten Arena, in der jeden Sommer Opern wie Aida und Nabucco aufgeführt werden.

Die Zimmer des Agriturismo sind geräumig und ansprechend eingerichtet und verfügen jeweils über eine Terrasse und ein eigenes Bad. Einige bieten Seeblick, andere Gartenblick. Den Gästen steht eine voll ausgestattete Küche zur Verfügung. Außerdem gibt es Grillmöglichkeiten und eine Gemeinschaftslounge mit einem Flachbild-TV. gardasee agriturismo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top